Programm 2019
04.08.2019 um 17:30 Uhr
Bühne Stadtpark

Dreimillionen

Alternative- und Indie-Rock der besonderen Art
Deutschsprachige Musik ist in den letzten Jahren, abseits von Punk und Hardcore und bis auf immer weniger werdende Ausnahmen, zunehmend in eine eher bedenkliche Richtung abgedriftet. Horden von Produzenten und Song-Schreibern entwickeln am Reißbrett Musik, die eigentlich nur als Schlager bezeichnet werden kann, und verkaufen diese dann als persönliche und authentische Kunst.

Auftritt DREIMILLIONEN: Das junge Quartett aus Frankfurt am Main macht Alternative- und Indie-Rock mit deutschen Texten, der sich dem Pop nicht verweigern möchte, umso mehr aber den Peinlichkeiten und weichgespülten Klischees, das Radio täglich in unsere Leben spült.

Die Entstehung von DREIMILLIONEN lässt sich als Entwicklungs- und Findungsprozess beschreiben, in dem die Band, über die Veröffentlichung der 2015er EP „Aus Gold" hinaus, ihre Besetzung und ihren Sound erst finden musste. Die Suche nach etwas ernsthafterem und gehaltvollerem,
als das was man aus vorausgegangenen Projekten kannte, benötigte nicht nur Zeit, sondern ließ auch den ein oder anderen Mitstreiter auf der Strecke zurück. Schließlich fanden DREIMILLIONEN ihre feste Besetzung erst bei den Aufnahmen zu „Aus Glas und Wein".

Heute werden Sänger und Gitarrist Yanni und sein Zwillingsbruder Chrissi (Gesang und Bass) durch
Jonas (Gitarre) und Lucas (Schlagzeug) verstärkt, die ebenfalls in der gut befreundeten Post-Hardcore-Band RISING ANGER aktiv sind. War die Besetzung ursprünglich noch als Übergangslösung gedacht, merkten die Jungs, dass hier plötzlich etwas passte, was vorher vermisst worden war. Ein Eindruck, den Jonas gerne bestätigt: „Wir hatten plötzlich das Gefühl nach den vielen Wechseln endlich angekommen zu sein."