Programm 2017
04.08.2017 um 22:30 Uhr
Bühne Stadtpark

Hundling

Bavarikanischer Rhythm´n Blues, Folk und Reggae aus München
Der Hundling, das ist der Münchner Phil Höcketstaller, ein Bazi, ein musikalischer Strawanzer, ein bairischer Bluesman auf „da Roas“. An jedem Straßeneck, an jedem Strauch, an jedem Baum findet er etwas Interessantes zu entdecken. Mal Rock'n Roll mal Folk, mal funky, mal off-beat-lastig streunt der Gitarrist, Sänger und Songwriter durch sehr unterschiedliche Landschaften der amerikanischen Musiktradition. Mit seinen bairischen Texten durchstreift er dabei ein Revier, das von München- Untergiesing bis Chicago reicht, das Große im Kleinen suchend, vom Alltäglichen ausgehend ins Philosophische driftend. Aktuell tourt Hundling mit seinem Album „Ois Chicago“ durch die Lande.

HUNDLING SAGT MAN IN BAYERN WOHLWOLLEND ZU EINEM DER SICH ZU HELFEN WEIß, EINEM SCHLINGEL ODER EINEM RAFFINIERTEM SCHLITZOHR. UND RAFFINIERT IST DIE MUSIK VON HUNDLING: SIE SINGEN AUF BAIRISCH, MUSIKALISCH ORIENTIEREN SIE SICH ABER GANZ UND GAR AN DER AMERIKANISCHEN MUSIKTRADITION. EIN SOUND, DER NICHT NUR INS HERZ UND DIE BEINE GEHT!
IN IHREN SONGS FINDET MAN GESCHICHTEN AUS DER VORSTADT, BEOBACHTUNGEN DES ALLTAGS ODER KLEINE PHILOSOPHIEREREIEN. DAS ALLES NIE OHNE EIN LÄSSIG, IRONISCHES AUGENZWINKERN UND EINEM SOUND DER EINEM DIE GROßE WEITE WELT NACH BAYERN HOLT.
BAVARIKANISCH HALT. EINE MUSIK, DIE SOWOHL ZUM TANZEN ALS AUCH ZUM GENIEßEN EINLÄDT.